Chance Tarif im Immobiliensparen

Als Investor für ein junges Unternehmen sollten Immobiliensparer - innerhalb eines festgelegten Rahmens - eine hochverzinste Anleihe erwerben können. Dabei sind die Richtlinien für Finanzinstrumente zu beachten. Entweder muss eine Prospektgenehmigung von der BaFin erteilt oder – bis 8 Millionen Euro – die Billigung eines Wertpapierinformationsblattes (WIB) eingeholt werden. Ab einer Investitionssumme von 100.000 € können ohne Prospektgenehmigung oder Billigung eines WIB Anleihen beliebig vielen Investoren angeboten und an diese ausgegeben werden. Bei einer Immobiliensparvereinbarung, bei welcher Anleihen der Immobiliengesellschaft emittiert werden, könnte eine Einmalzahlung oder auch ein Besparung in dieser Größenordnung erfolgen. Unser Modell für eine hochverzinsliche Pflichtwandelanleihe sieht eine Verzinsung von 8 % und eine Laufzeit von 9 Jahren vor. Wenn die Zahlung solch hoher Zinsen nur für den Unternehmensaufbau geplant sind, könnte nach Ablauf von 9 Jahren eine automatische Umwandlung des angesparten Beitrages in Anteile des Unternehmens und eine weitere Besparung als Kollektivanleihe (Effektivverzinsung 2,13 % nach Kosten) vereinbart werden.
Für die ersten 9 Jahre bestünde das Risiko, dass man später Aktien oder Virtuelle Anteile erhält, die nicht den mit Zinsen kumulierten Nennwert aufweisen. Die Anlagestrategie der Pflichtwandelanleihe könnte dazu beispielsweise eine Investition von mindestens 80 % in Immobilienwerte vorsehen. Für Immobilienfonds gilt gerade einmal „über 50 %“ statt 80 %. Wenn solch ein Gesamtkonzept des Unternehmens für den Immobiliensparer nachvollziehbar einen positiven Verlauf erwarten lässt, minimiert sich die Erwartung, dass dieses Risiko zum Tragen kommt.

Die unten stehende Abbildung verdeutlicht den Unterschied zwischen dem Immotausch-Chance-Tarif und einer kapitalbildenden Lebensversicherung. Beide Varianten berücksichtigen die vorsichtige Kalkulation ohne besondere Gewinne durch Aktien oder Wandelanleihen:

Immotausch Chance-Tarif Kapitalbildende Lebensversicherung
Zeitraum: 38 Jahre Zeitraum: 38 Jahre
Monatlicher Sparbeitrag 225 € Monatlicher Sparbeitrag 225 €
Ausgabeaufschlag: 1,5 % Provision: 1,5 % der Beitragssumme
Vertriebskosten verteilt auf: 5 Jahre Vertriebskosten verteilt auf: 5 Jahre
Verzinsung: 8 %, dann 2,83 % Verzinsung: 0,9 %
Verwaltungskosten: 0%, dann 0,7 % Verwaltungskosten: 0,9 %
Bruttobeitrag: 102.600 € Bruttobeitrag: 102.600 €
Auszahlungsbetrag: 171.198,21 € Auszahlungsbetrag: 101.061,00 €



Chance Tarif online abschließen

Mit der Entscheidung für den Chance-Tarif investieren Sie in die Immotausch GmbH und über die Immotausch GmbH in die Immobilien, die wir erwerben.

Verwendungszweck

Der Anlagebetrag wird zu 20 % in die Weiterentwicklung der Portale, Personalkosten und andere laufende Kosten oder Investitionen investiert. 80 % des Betrages werden in Anlagevermögen in Form von Immobilien und Betriebs- und Geschäftsausstattung investiert.

Vorläufige Geschäftsbedingungen Immobiliensparprodukt

Chance-Tarif
225 € /Monat
38 Jahre Gesamtaufzeit für den kombinierten Chance-Tarif
9 JahreSerie G-Sparen, Pflichtwandeldarlehen, 8% Verzinsung
29 Jahre Laufzeit für anschließendes Immobiliensparen
1.539 € entsprechen dem Ausgabeaufschlag von 1,5 %
inklusive aller Verwaltungskosten und sonstigen Kosten
171.198,21 € Rückkaufwert bei Ausgabeaufschlag inklusive
175.989,58 € Rückkaufwert bei Ausgabeaufschlag on top

Widerrufsrecht

Für Verbraucher gilt:Für Verbraucher gilt: Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsrist beträgt vierzehn Tage ab dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter die vollständigen Vertragsbedingungen erhalten hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Immotausch GmbH, Goethestr. 2 in 65830 Kriftel,E-Mail: Widerruf@immotausch.net mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen informieren. Sie können dafür das Musterformular-Widerrufsformular nutzen, welches wir Ihnen mit der Vertragsbestätigung zukommen lassen oder welches als Download zur Verfügung steht (Sobald es als Download zur Verfügung steht). Dieses ist jedoch nicht vorgeschrieben.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben zurückzuzahlen.